Oliver Adamczyk hat seine neueste Bauart der Edelstahlbadewanne an die PapageienUmschau geschickt, um diese von Saphira und Zazou testen zu lassen. 

Seine Idee, keine außenliegenden Kunststoffteile zu verbauen, finden wir ausgezeichnet! Gerade diese Schwachstelle macht die üblichen Badewannen bei Ara nicht so langlebig. Alle Papageien finden es toll, diese Kunststoffverbinder zu beschädigen. Das ist bei seiner innovativen Änderung definitiv ausgeschlossen.

Für die Bilder wurde die Wanne erst mal als Futternapf verwendet, um nicht die Kamera durch Wasserplantschen zu gefährden.

In Kürze auch unter www.dievoliere.de zu bestellen!

Eine solide Verarbeitung mit sehr dicken Sitzstangen fällt sofort auf. Wie bei den Bildern gut zu erkennen ist, können die Großpapageien darauf sehr gut sitzen. Auch nebeneinander ist bei dieser sehr großen Schaukel kein Problem und bietet somit reichlich Spaß für zwei.

Unser Fazit, so läßt sich der Restsommer noch draußen genießen und die robust gebaute Edelstahlwanne wird dank ihrer soliden Bauweise auch im Winter gute Dienste in der Innenvoliere erfüllen.

Auf ein Bild klicken für größere Ansicht: